Im Nebel der Gedanken A2_150dpi_plus Logo mittel.tif
Abschied vom Jetzt
Abschied vom Jetzt

Acryl auf Papier. 100 x 70 cm. 2020.

Die Lektüre des Buches De rerum natura (Über die Natur der Dinge) von Lukrez und die Auseinandersetzung mit seiner für die damalige Zeit (ca. 60 v.Chr.!) unglaublich fortschrittlichen Weltanschauung über den Kreislauf der Natur, über Themen wie Werden und Vergehen, Zeit usw., hat mich zu einigen Bildern inspiriert.

 

Als Anregung für dieses Bild diente die folgende Textstelle:

 

Denn es verändert die Zeit alle Dinge, der ganzen Welt Natur, ein Zustand der Dinge löst notwendig den anderen ab, und nichts bleibt, wie es war, alles wandelt sich. Denn ein Ding verfällt, schwindet vom Alter ermattet, ein anderes wächst empor. So also verändert die Zeit unserer Welt Natur, ein Zustand der Erde wird abgelöst vom nächsten, und es kann, was zuvor gebar, dies nicht mehr tun, das aber, was dies zuvor nicht konnte kann es nun.“ (193)

Bild im Fokus