KONTAKT IMPRESSUM NEWSLETTER KATALOG

Graumalerei
Graumalerei oder Grisaille (franz.: gris = grau) nennt man die ausschließlich in einer Farbe (meist grau) in verschiedenen Helligkeitsstufen (von weiß bis schwarz) gemalte Darstellung von Gegenständen, welche durch den kunstvollen Einsatz von hell und dunkel dreidimensional wirken.
So wird Graumalerei z.B. bei der Scheinarchitektur eingesetzt, bei der Darstellung von Reliefs, Kapitellen, Nischen etc., welche auch in der Realität aus einem unbunten Material (Stein, Marmor) geformt sind. Die plastische Wirkung entsteht lediglich durch die korrekte Darstellung von Licht und Schatten.